+ Power-Wirkstoffe

  • Mäusedorn-Extrakt: Extrakte von Mäusedorn wirken tonisierend, verbessern den Lymphtransport und besitzen entzündungshemmende Eigenschaften. Zusätzlich wird das venöse Stützgewebe gestärkt, da Mäusedorn den Abbau von Elastin stoppen bzw. reduzieren kann.
  • Johanniskraut & Rosmarin-Extrakt: Werden zur Stimulierung des Lymphflusses eingesetzt. Sie haben eine abschwellende, entzündungshemmende und porenverfeinernde Wirkung.
  • Ringelblumen-Extrakt: Extrakte von Ringelblumen pflegen und glätten empfindliche, gereizte, rissige und trockene Haut. Calendula-Extrakt klärt besonders unreine Haut und fördert die Bildung neuen Gewebes.
  • Ingwer-Extrakt: Enthält zahlreiche Vitamine und Mineralien wie Kalium, Calcium und Eisen. Er wirkt anregend, durchblutungsfördernd und antiseptisch – für ein erfrischtes und ebenmäßiges Hautbild.
  • Hopfen-Extrakt: Extrakte von Hopfen mit einem sehr hohen Gehalt an Phytohormonen wirken stimulierend auf die Kollagenproduktion der Haut – für ein sichtbar beruhigtes Hautbild.
  • Meersalz: Enthält wichtige Spurenelemente, wie zum Beispiel Kalzium und Magnesium. Beide Spurenelemente beruhigen die Haut und kurbeln die Zellerneuerung an. Der natürliche Feuchtigkeitsgehalt der Haut bleibt durch Kalium erhalten und Ekzeme oder Neurodermitis können reduziert werden. Meersalz reguliert den pH-Wert und wirkt reinigend und antibakteriell.
  • Weißer Tee: Schützt die Haut aufgrund seiner antioxidativen Wirkung vor vorzeitiger Hautalterung und gegen schädliche Umwelteinflüsse, indem er oxidative Prozesse der Hautlipide im Stratum Corneum entgegenwirkt.
  • Mohnsamen-Öl: Restrukturierendes, kaltgepresstes Mohnsamen-Öl wirkt entzündungshemmend. Es fördert die Zellerneuerung und regt damit die Hautregeneration an.
  • Hagebutte: Auszüge von Hagebutte wirken hautverjüngend, vermindern Narben und Falten und reparieren sonnenbedingte Hautschäden. Der Hautregenerationsprozess wird beschleunigt und Kollagen aufbaut. So wird die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen, deutlich verbessert.
  • Hydrolysierte Reisproteine: Haben eine durchblutungs- und elastizitätssteigernde Wirkung. Heilungsprozesse werden gefördert, Verhornungen reguliert, Feuchtigkeit bewahrt und die Haut sanft gestrafft. Der Feuchtigkeitsverlust der Haut wird reduziert oder fast ganz minimiert.
  • Knorpeltang: Weist einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien wie Vitamin E und C auf, die vor der schädigenden Wirkung freier Radikale und damit vor vorzeitiger Faltenbildung schützen.
  • Vitamin E: Schützendes, regenerierendes Vitamin E bindet Feuchtigkeit im Stratum Corneum. Es fördert durch seine zellerneuernde und entzündungshemmende Wirkung die Wundheilung und mindert Hautschäden. Die Enzymaktivität der Haut wird erhöht und das Feuchthaltevermögen der Hornschicht gesteigert.